Gut geboxt

Datum: 18. Juni 2008

Originaltext aus der Zeitung „Wochenspiegel“
Dritter Platz bei Kadetten-DM

 

Roman Gaus aus Hennigsdorf wurde Dritter bei den Deutschen Meisterschaften

Roman Gaus aus Hennigsdorf wurde Dritter bei den Deutschen Meisterschaften

Der Veltener Boxer Roman Gaus nahm an den Deutschen Meisterschaften der Kadetten in Lindow, die vom 6. Juni bis zum 8. Juni stattfanden, teil. Der Hennigsdorfer Schüler, der beim Boxclub Oberhavel in Velten trainiert, qualifizierte sich über die Landesmeisterschaft für das Turnier. Eine Woche vor Beginn der Meisterschaft trafen sich die Boxer aus Brandenburg zum Trainingslager in der Landessportschule Lindow. 

Im Halbfinale boxte Roman in der Gewichtsklasse bis 80 kg gegen A. Benkacimi aus Leipzig (Landesverband Sachsen). Über drei Runden fiel es dem Veltener schwer, seine Reichweitenvorteile zu nutzen. Der Boxer aus Leipzig überbrückte die Distanz mit schnellen Angriffen und sammelte so wichtige Wertungspunkte. Roman verlor seinen Halbfinalkampf nach Punkten. 

Der dritte Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Kadetten ist für Roman ein schöner Erfolg. Im nächsten Schuljahr wird der Hennigsdorfer Schüler die Sportschule in Frankfurt an der Oder besuchen. Die hervorragenden Bedingungen, die Roman dort antreffen wird, werden sich auf seine Entwicklung auswirken. Mehr über den Boxclub Oberhavel in Velten erfahren Interessenten auf der Internetseite www.boxclub-oberhavel.de

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.