Gutes Veltener Quartett

Datum: 25. November 2004

Originaltext aus der „Märkischen“

BOXEN / Kader-Überprüfung in Frankfurt

VELTEN/FRANKFURT (ll) Die Veltener Boxer Michel Nippert, Alexander Schajarow, Andreas Omerovic (alle 5. Klasse) und Pjeter Domjonas (6. Klasse) waren am zurückliegenden Wochenende zur D-Kader-Überprüfung am Landesstützpunkt Boxen in Frankfurt/Oder eingeladen.

Am ersten Tag wurde ein allgemeiner Fitness-Test durchgeführt. Dazu gehörten Medizinballstoßen, 30-m-Sprint, Klimmzüge, Standweitsprung, Liegestütze, ein Beweglichkeitstest sowie ein 1500-m-Lauf. Die Veltener erzielten gute Ergebnisse. Am Abend trafen sich die jungen Sportler zu einer gemütlichen runde mit den Deutschen Meistern Tony Hannemann und Jan-Pierre Appelt. Letzterer hatte auch die Bronzemedaille bei den Europameisterschaften der Kadetten errungen und gilt damit als Vorbild für die jüngeren Kämpfer aus dem Land Brandenburg.

Am zweiten Tag ihrer Überprüfung mussten die Jungen ihre speziellen Fertigkeiten im Boxen vorführen. Die Demonstrationsfähigkeiten der Sportler, wie Partnerübung und Wettkampfsparring, wurden von den strengen Landestrainern bewertet.

Unter den 30 Schülern zeigten die Boxer aus Velten sehr gute Leistungen und bewiesen, dass sie sich im Training schon beachtliche Fähigkeiten erworben haben. Bei den Schülern der 5. Klasse konnten sie den ersten, zweiten und vierten Platz belegen. Pjeter Domjonas erwies sich als Bester der Schüler der 6. Klasse

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.